Ronnefeldt

Rosentee mit Blüten

Inhalt
 
€5,50 €55,00 / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1–3 Werktage mit DHL GoGreen

 

Aromatisierte Teemischung aus Schwarzem Tee und Grünem Tee mit Rosen-Geschmack
Eine Auslese feinster Schwarzer und Grüner Tees aus China, fantasievoll gemischt mit roten Rosenblüten und zartem Rosenaroma. Das Ergebnis: ein blumig-milder und leichter Rosentee.

 

Ronnefeldt Rosentee mit Blüten
Teeart: Schwarzer Tee, Grüner Tee
Herkunft: China
Erntezeit: Sommer (Second Flush)
Attribute: koffeinhaltig, aromatisiert
Geschmack:
Zutaten: Schwarzer Tee (93 %), Grüner Tee (4 %), Rosenblüten (2 %), Aroma, Jasminblüten

 

Zubereitung
Dosierung: 1 TL (3 g) pro Tasse (200 ml)
Wasserhärte: mittel
Wassertemperatur: 100 °C
Ziehzeit: 3–4 Min.

 

Chinesischer Tee
Tee wird in China zum Empfang angeboten und darf bei keiner Unterhaltung fehlen. Er soll die Freundschaft und den Austausch von Gedanken fördern. Als größter Produzent von Grünen und halbfermentierten Tees (Oolong-Tee) hat China aufgrund seiner langjährigen Teetradition schon sehr viele Spezialitäten hervorgebracht. Dazu zählt u. a. Gunpowder, einer der bekanntesten Grünen Tees. Seinen Namen trägt er nach der kugeligen Form der getrockneten Blätter. Zucker, Milch oder andere Zugaben reicht man in China übrigens nicht zum Tee. Grüner Tee aus China ist fruchtig und leicht-nussig. Neben Grünen und halbfermentierten Tees werden in China auch Schwarztees produziert. Die bekannteste Schwarztee-Sorte aus China ist Keemun. Er enthält nur wenig Gerbsäure und schmeckt demnach weich-aromatisch und leicht süß. Ein eher rauchiges Aroma bietet die Teesorte Lapsang Souchong. Auf keinen Fall reicht man in China Zucker, Milch oder andere Zugaben zum Tee. Schwarzer Tee aus China schmeckt nussig, erdig und süßlich.

 

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml Aufguss Brennwert [kJ/kcal], 3/<1 Fett [g], <0.1 davon gesättigte Fettsäuren [g], <0.1 Kohlenhydrate [g], 0.2 davon Zucker [g], <0.1 Eiweiß [g], <0.1 Salz [g], <0.01